Der Wald des Fördervereins

Der Förderverein ist Eigentümer von Waldflächen in Naturschutzschutzgebieten des Naturparkes Uckermärkische Seen. Sie liegen zwischen Alt-Thymen im Westen, Gollmitz im Osten, Buchenhain im Norden sowie Barsdorf und Röddelin im Süden. Sie werden gemäß der Vorgaben des Pflege- und Entwicklungsplanes sowie der Verordnungen für das jeweilige Naturschutzgebiet behandelt und entwickelt. Für die Vereinswaldflächen wurde 2018 ein Waldentwicklungsprogramm beschlossen, das in den kommenden Jahrzehnten umgesetzt werden soll.

 

Das Waldentwicklungsprogramm des Fördervereins

besteht aus mehreren Teilen:

1.der Zielformulierung und allgemeinen Grundsätzen
zur Behandlung der vereinseigenen Waldflächen           

2.den wiederkehrenden Untersuchungen zur Waldinventur
und des Monitorings

3.der aus 1. und 2. abgeleiteten, konkret auf jede Teilfläche
bezogenen Waldentwicklungsplanung

4.der Umsetzung der in der Waldentwicklungsplanung
formulierten Maßnahmen.

 

 

Der Förderverein ist ein FSC-zertifizierter Forstbetrieb und setzt in diesem Rahmen die erforderlichen Maßnahmen um.

 

 

 

Forest Stewardship Council